Gelebte Partnerschaft zwischen Tiroler Schützen

Innsbruck/Meran: Anläßlich des Gedenktages der 3. Bergisel-Schlacht vom 13. August 1809 feierte das Militärkommando Tirol ihren 43. Traditionstag am vergangenen Donnerstag, den 13. August 2009 – heuer gemeinsam mit einer Ehrenformation der Schützenkompanie Wilten am „Eduard Wallnöfer-Platz“ vor dem Landhaus in Innsbruck.
Im Zeichen enger Kameradschaft folgten Schützen der Kompanie Meran unter ihrem Hauptmann Renato des Dorides der Einladung der Wiltener Schützen zur Teilnahme an den Feierlichkeiten in der Tiroler Landeshauptstadt in einer gemischten Ehrenformation.

Umrahmt vom zackigen Auftreten des Garde-Regiments aus Wien und musikalisch begleitet von der Militärmusikkapelle Tirol legten zu diesem Anlaß 350 im Juli 2009 einberufene neue Präsenzdiener des Österr. Bundesheeres feierlich ihren Treueeid ab. Nach einer Frontabschreitung der angetretenen Formationen und Fahnenabordnungen durch den Tiroler Landeshauptmann Günther Platter, Innsbrucks Bürgermeisterin Hilde Zach und Generalmajor Mag. Herbert Bauer feuerte die Ehrenformation der Schützenkompanie Wilten unter dem Kommando von Hauptmann Andreas Raass – verstärkt durch die Schützen der Kompanie Meran -eine perfekte Ehrensalve ab.
Ein weiterer Höhepunkt der Feier vor dem Innsbrucker Landhaus war die gemeinsame – improvisierte – Schlussdefilierung vor den hohen Gästen aus dem zivilen und militärischen Bereich. So wurde auch die Teilnahme der Schützen aus Meran öffentlich gewürdigt.

Anläßlich der 25 Jahre bestehenden Partnerschaft zwischen der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol und der Schützenkompanie Wilten wurde im Anschluß an den Festakt am Landhausplatz auch der heuer bereits 40 jährigen Partnerschaft zwischen den beiden Tiroler Schützenkompanien Meran und Wilten gedacht. Diese langjährige Verbindung wurde in den letzten Jahren immer mehr intensiviert und zeichnet sich durch enge Verbundenheit und Kameradschaft aus.
Gegenseitige Besuche in Innsbruck und Meran, gemeinsame Sitzungen und Ausrückungen zu verschiedenen Anlässen verstärken die Freundschaft zwischen den Schützen.
Anfang September ist bereits ein weiterer gemeinsamer Termin zur Pflege der Partnerschaft und Schützeneinigkeit vorgesehen. Beide Kompanien werden anläßlich des 40-jährigen Partnerschaftsjubiläums den Tag gemeinsam gestalten.


So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31    
«« «       » »»
Januar 2023

Die nächsten 5 Termine: