In Memoriam Gründungs- und Ehrenmitglied Albert Steiner

Gargazon/Meran:   Am Donnerstag, den 6. Februar 2020 ist unser Gründungs- und Ehrenmitglied Albert Steiner plötzlich und unerwartet zum Herrn heimgegangen.
 
Er war mit dabei, als am Fest "Maria Empfängnis" im Jahr 1959 im Gasthof "Goldene Rose" die lang ersehnte Wiedergründung der Schützenkompanie Meran vollzogen wurde.
 
In all den Jahren unterstützte er die Anliegen der Schützenkompanie Meran.
Im vergangen Jahr ließ er es sich nicht nehmen, am Schützen-Gastronomie-Stand beim alljährlichen Meraner-Traubenfest mitzuhelfen.
Er nahm auch bei der im Jänner 2020 abgehaltenen Hauptversammlung der Meraner Schützen teil.
Niemand konnte ahnen, dass dies die letzte Begegnung mit ihm war...!
"Gottes Wege sind eben unergründlich...!"
 
Albert war auch die treibende Kraft zur Gründung der Schützenkompanie Gargazon im Jahr 1977, bei der er bis  zuletzt als aktiver Schütze mitwirkte.
 
Den Meran- und Gargazoner-Schützen war es daher ein großes Anliegen, bei der für ihn abgehaltenen Trauerfeier am Dienstag, den 11. Februar 2020 eine gemeinsame Formation unter dem Kommando von Hauptmann Hans Staffler zu bilden und ihren Kameraden auf seinem letzten Weg zu begleiten.
 
Unter Anwesenheit der engsten Verwandten sowie einer großen Anzahl an Freunden und Bekannten wurde Albert Steiner noch einer von Dekan P. Peter Unterhofer zelebrierten Trauermesse in der Pfarrkirche von Gargazon würdig verabschiedet.
 
Als Ehrerbietung wurde eine Salve abgefeuert und die Fahnen der beiden Kompanien zum Abschied dreimal über dem Sarg geschwenkt.
 
Lieber Kamerad Albert!
Ruhe in Frieden!
Wir werden Dich immer in guter Erinnerung behalten!

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30    
«« «       » »»
Juni 2020

Die nächsten 5 Termine: