Gedenkplakette für Kamerad Harald

Zermatt: Wie bereits berichtet ist unser Kamerad Harald Oberhofer am 17. Juli 2016 beim Abstieg vom Rimpfischhorn (4.198 m) in den Walliser Alpen tödlich verunglückt.
 
Sein damaliger Begleiter hat am zweiten Septemberwochenende 2016 eine Gruppe von Freunden und Bergkameraden zur Absturzstelle geführt.
Dort wurde im Gedenken an Harald eine schlichte Gedenkplakette angebracht.
 
Die Bergkameraden hatten sich dazu am Samstag, den 10. September auf den Weg nach Zermatt begeben und in der Schutzhütte Fluhalp auf 2.620 m übernachtet.
Am nächsten Morgen machten sie sich auf den Weg zum Rimpfischhorn. Am Beginn des Westgrates zum Rimpfischsattel auf ca. 3.760 m Meereshöhe - an Harald's Absturzstelle - wurde die Gedenkplakette montiert.
 
Abschließend wurde eine Kerze angezündet, ein Gebet gesprochen und eine Schweigeminute abgehalten.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30   
«« «       » »»
September 2020

Die nächsten 5 Termine: