"1809 - Die letzte große Schlacht" - Historische Austellung der Schützenkompanie Meran

Meran: Zu den Feierlichkeiten anläßlich "Einweihung des Denkmals für die Gefallenen am Küchelberg" hatten die Meraner Schützen bereits im Vorfeld eine Historische Ausstellung "1809  -  Die letzte Schlacht am Küchelberg" in den Räumlichkeiten des Nikolaussaales eingerichtet, die am Freitag, den 11. Mai 2012 um 19.00 Uhr eröffnet wurde und auch an den nächsten beiden Tagen zugänglich war.  
 
Ganz gezielt wurden sehenswürdige Exponate aus der Zeit um 1809 gezeigt - mit Schwerpunkt " 1809 - die letzte Schlacht am Küchelberg", die an die 2000 Tote forderte. Vor der anschließenden Buchvorstellung  durch Hauptmann Renato des Dorides
"1809 - Die letzte große Schlacht" (Die Schützen der Stadt Meran) hatten die Besucher Gelegenheit, die Ausstellung ausgiebig zu begutachten und Wissenswertes über die damaligen Geschehnisse zu erfahren. Besondere Aufmerksamkeit erregte eine originale Fahne, die bei den Kämpfen im Jahre 1809 mitgetragen wurde. Schütze Peter Piock, der mit viel Liebe und Gespür für's Detail diese Präsentation vorbereitet hatte, führte  durch die Ausstellung und berichtete über die geschichtlichen Hintergründe.
 
Höhepunkt dieser Veranstaltung war der Vortrag des Tiroler Historikers Univ. Prof. Dr. Franz Heinz von Hye, den den Besuchern die Geschichte Tirol's - untermalt mit Bildern - näher brachte.
 
Ein rundum gelungener Abend, den man bei einem Umtrunk und angeregten Gesprächen im Hinblick auf die bevorstehende Denkmalsegnung beim Pulverturm gemütlich ausklingen ließ.
 
 
 
 

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30     
«« «       » »»
November 2020

Die nächsten 5 Termine: